Katzenbuckel-Therme Waldbrunn öffnet

Waldbrunn. Nach dreijähriger Bauzeit mit einer Kostensteigerung um etwa 3 Mio. Euro wird am Samstag,, den 23.10.10, um 10:00 Uhr, das Hallenbad im Kurzentrum Waldbrunn unter dem Namen „Katzenbuckel-Therme“ nach umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im Beisein von Vertretern aus dem Wirtschaftsministerium, dem Regierungspräsidium, dem Landkreis und der Nachbargemeinden feierlich wieder eröffnet und steht damit der Bevölkerung und den Besuchern aus Nah und Fern rechtzeitig zu den Herbstferien zur Verfügung.

Geschlossen wurde das Hallenbad am 03. September 2007. Nach einem ersten Bauabschnitt sollte Ende Mai 2008 die Wiedereröffnung gefeiert werden. Planungsfehler sowie unabsehbare Ereignisse führten zu einer Kostenexplosion, die sogar einen vorläufigen Baustopp notwendig machten, der vom Gemeinderat im April 2008 beschlossen wurde.

Die Weltwirtschaftskrise und die damit einhergehenden Konjunkturprogramme, die Einschaltung eines Controllers zur Kostenkontrolle, der Wechsel des Planungsbüros sowie Fördergelder aus dem Wirtschaftsministerium machten es möglich, die ursprünglich geplanten vier Bauabschnitte in zwei Abschnitten zusammenzulegen und zu finanzieren. Dennoch beschert das modernisierte Bad der Gemeinde Waldbrunn eine Rekordneuverschuldung.

[nggallery id=51] (Fotos: Hofherr)

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. So wurden nicht nur die alten Einrichtungen samt Technik komplett saniert und auf den neusten Stand der Ingenieurskunst gebracht, sondern auch viele neue Attraktionen geschaffen, die das Hallenbad „Katzenbuckel-Therme“ zu einem touristischen Leuchtturmprojekt für den gesamten Hohen Odenwald machen.

So verfügt das neue Bad über ein großes Schwimmbecken mit Gegenstromanlage, ein Fitnessbecken mit Massageeinrichtungen, ein beheiztes Edelstahlaußenbecken, das ebenfalls mit Massageliegen versehen ist. Im Ruheraum, das ein Entspannungsbecken enthält, können sich Badegäste mit Blick auf den Katzenbuckel oder bei Dunkelheit über einen künstlich erzeugten Sternenhimmel erholen. Für Familien mit Kinder steht darüber hinaus ein neu gestaltetes Kinderplanschbecken mit Rutschen und weiteren Spieleinrichtungen zur Verfügung. Vom Badebereich aus zugänglich können Badegäste die Textilsauna, die herkömmliche Sauna mit Dampfbad, das Solarium und die Bewirtungszone nutzen.

Im Parkplatzbereich der Katzenbuckel-Therme erwartet die Besucher ein Park mit einem einmaligen Geobiologischen Lehrpfad.

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung (23.10.10) besteht die Möglichkeit das Hallenbad zu besichtigen. Am Sonntag, den 24.10.10, von 9:00 bis 15:00 Uhr, besteht die Möglichkeit eines Schnupperbesuchs zum Preis von 3 Euro/Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind frei.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:
Infos-Katzenbuckel-Therme

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: