Stutenmilch- und Mostwochen erfolgreich

Waldbrunn. (mh) Am Mittwoch versammelten sich die Teilnehmer der ersten Waldbrunner Stutenmilch- und  Mostwochen im kleinen Sitzungssaal des Rathaus der Gemeinde Waldbrunn zur einer Nachlese. Man ließ die verschiedenen Veranstaltungen Revue passieren und stellte fest, dass trotz des teilweise sehr schlechten Wetters viele Interessierte den Weg zu den einzelnen Veranstaltungen gefunden hatten.

Die Gastronomen zeigten sich begeistert über die Resonanz auf die speziell angebotenen Gerichten rund um Stutenmilch sowie Apfel und Birne. Ebenso spürten die  Bäcker deutliches Interesse, so fand das

Mostbrot reißenden Absatz und auch das alte Odenwälder Gericht,  Dampfnudel mit Mostsoße, ließen sich viele schmecken. Auch Bürgermeister Klaus Schölch stellte fest, er habe noch nie soviel  Apfelgerichte gegessen und Most verkostet wie anlässlich der Mostwochen.

So fiel des Resümee der Veranstalter sehr positiv aus und man war sich einig, die Stutenmilch- und Mostwochen im nächsten Jahr  ein weiteres Mal auszurichten und fest im Veranstaltungskalender zu etablieren.

Im kommenden Jahr finden die Stutenmilchwochen vom 07. – 22. Mai 2011 statt. Die Mostwochen beginnen am 24. September und enden am 16. Oktober.

Bereits im Januar wird das erste Treffen stattfinden, um weitere Planungsschritte zu besprechen. Da von verschiedenen Seiten Interesse bekundet wurde bei den nächsten Stuten- und Mostwochen dabei zu sein, freuen sich die Veranstalter darauf, auch neue Gesichter in ihrer Runde zu begrüßen. Termin und der Veranstaltungsort werden rechtzeitig mitgeteilt.

Infos im Internet:
www.mostwochen.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: