Polizeibericht vom 26.11.10

Mit Lkw auf Pkw aufgefahren
Rittersbach. Ein aus Richtung Buchen kommender 47-jähriger Lkw-Fahrer ist am Donnerstagvormittag auf der B 27  bei der Ortsdurchfahrt von Rittersbach aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Mercedes-Lenker aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Geld aus Auto gestohlen
Diedesheim. Die Scheibe eines Opel Astra, der auf dem an der Rückseite der Pattbergschule in der Heidelberger Straße befindlichen Parkplatz abgestellt war, hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 19.30 und 21.10 Uhr eingeschlagen. Gestohlen wurde Geld, das offen in der Mittelkonsole des Pkw abgelegt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Auffahrunfall
Mosbach. Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstagmorgen in der Eisenbahnstraße gekommen. Eine 43-jährige Ford-Lenkerin erkannte zu spät, dass die vor ihr befindlichen Fahrzeuge wegen einer Baustelle verkehrsbedingt halten mussten und fuhr auf einen VW auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

Mit Sattelzug auf Lkw aufgefahren
Mosbach. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Donnerstagmorgen auf der B 27 zwischen Mosbach und Neckarburken ein 57-jähriger Fahrer eines Sattelzugs auf schneeglatter Fahrbahn auf einen langsam vor ihm fahrenden Lkw aufgefahren. Beide Fahrer blieben unverletzt. Am Sattelzug, der nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: