Polizeibericht vom 30.11.10

Vorfahrt missachtet
Aglasterhausen. Mit einer auf der B 292 in Richtung Mosbach fahrenden Audi-Lenkerin ist am Montagnachmittag ein 88-jähriger Opel-Fahrer kollidiert. Der aus Richtung Breitenbronn kommend Mann wollte von der K 3936 auf die B 292 einbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt der Audi-Lenkerin. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Gegen Leitplanken geprallt
Mosbach. Ein 32-jähriger Ford-Fahrer ist am Montagmittag auf der B 27 im Bereich des Mosbacher Kreuzes vermutlich wegen den Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanken geprallt. Der Mann wurde dabei verletzt und mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht. Da die Unfallstelle durch ausgelaufenes Öl und Benzin sowie Splitter stark verunreinigt war, musste diese von der Straßenmeisterei gesäubert werden.

Auffahrunfall
Elztal-Dallau. Einen Rückstau auf der B 27 hat am Montagmorgen eine in Richtung Neckarburken fahrende 77-jährige VW-Lenkerin zu spät erkannt und ist auf einen BMW-Fahrer aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.500 Euro.

Fußgängerin von Pkw erfasst
Fahrenbach. Beim Überqueren der Hauptstraße ist am Montagmorgen eine 78-jährige Fußgängerin von einem in Richtung Trienz fahrenden Peugeot-Lenker erfasst worden. Die Frau erlitt bei dem Unfall eine Kopfverletzung und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wo sie stationär aufgenommen wurde. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: