HSG unterstützt KZ-Gedenkstätte

Eberbach. (pm) Am kommenden Montag, 06. Dezember 2010, 19.00 Uhr, findet ein lyrischer Abend zu Gunsten der KZ-Gedenkstätte Neckarelz am Hohenstaufen-Gymnasium statt. Schülerinnen des Musikzuges geben Stücke von Haydn, Schumann, Mozart, Beethoven und Bach zum Besten. Helmut Senk, Realschulrektor im Ruhestand aus Diedesheim, liest außerdem aus seinen Gedichten.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Mensa des HSG. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird am Ende um Spenden für die Neckarelzer Gedenkstätte gesammelt, die gerade umgebaut wird. Alle Interessierten, Schüler, Eltern und Lehrer sind dazu herzlich eingeladen.

Die KZ-Gedenkstätte Neckarelz e.V. ist ein historischer Lernort und ein Ort der politischen Bildung zugleich. Sie liegt dort, wo 1944 eine Grundschule in ein KZ umgewandelt wurde. Zusammen mit dem Geschichtslehrpfad „Goldfisch“ informiert sie über einen lange vergessenen und verdrängten Teil der NS-Geschichte im Elzmündungsraum und Neckartal.

Spendenkonten:
KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V.

Sparkasse Neckartal-Odenwald
Konto 3 688 595
BLZ 674 500 48
IBAN: DE 2367 4500 4800 0368 8595
SWIFT-BIC: SOLADES1MOS

Volksbank Mosbach
Konto 20 91 07 04
BLZ 674 600 41
IBAN: DE 0467 4600 4100 2091 0704
SWIFT-BIC: GENODE61MOS

Infos im Internet:
www.kz-denk-neckarelz.de/
www.hsg-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: