Nikolaus-Aktion in vier Apotheken

Über 500 Kinderaugen leuchteten

Der Nikolaus beschenkte Kinder jeden Alters. (Foto: privat)

Mosbach/Neckarelz/Schwarzach. Bereits zum dritten Mal luden die Central-in Mosbach, die Rosen- in Neckarelz, die Mosbacher Waldstadt- und die Wildpark-Apotheke in Schwarzach zur Nikolaus-Aktion ein.

Seit Anfang Dezember konnten die Kinder Ihre Socken oder Stiefel abgeben. Am Nikolaus-Tag standen dann rund 260 mit Nüssen, Mandarinen und frisch gebackenen Plätzchen gefüllte Stiefel/Socken für die Kinder bereit. Zudem erhielt jedes Kind die Nikolausgeschichte in gedruckter Form. Die Apothekenleitung möchte vermitteln, das es an Nikolaus um mehr geht, als nur Geschenke zu erhalten.

In Schwarzach, Neckarelz und der Waldstadt war der Nikolaus sogar „persönlich“ anwesend, um seine Geschenke zu überreichen. Dies dankten ihm die Kinder nicht nur mit leuchtenden Augen sondern auch mit Lied- und Gedichtvorträgen.

Mitarbeiter und Apothekenleitung freuten sich mit den Eltern der beschenkten Kinder über 500 leuchtende Kinderaugen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: