Weihnachtliches Singen in Waldkatzenbach

Waldkatzenbach. (bw) Wie alljährlich am dritten Advent, fand auch dieses Jahr das Weihnachtliche Singen des Evangelischen Kirchenchors Waldkatzenbach statt. Wegen des unbeständigen, kalten Wetters hatte man dieses Mal allerdings die Kirche statt des Vorplatzes für den Auftritt gewählt.

Feierlich eröffnet wurde der Abend durch die Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Gerd Prilipp. Anschließend begrüßte Chorobfrau Bärbel Weis die zahlreichen Gäste und stellte die neue Chorleiterin Karin Rexroth vor, der es trotz kurzer Vorbereitungszeit gelungen war, mit den Sängerinnen und Sängern ein anspruchsvolles Programm mit vielen neuen Liedern einzustudieren.

Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Kindergottesdienstgruppe unter der Regie von Gudrun Schölch und Monika Hagemann. Die von Pfarrer Andreas Reibold vorgetragene Weihnachtsgeschichte wurden von den Kindern mit musikalischen Beiträgen umrahmt.

Nach dem musikalischen Teil fand die Veranstaltung in und um das Gemeindehaus seine Fortsetzung. Dort dankte Obfrau Bärbel Weis den Mitwirkenden sowie den Gästen für ihr Kommen und wünschte allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bei Glühwein und Punsch stand dann noch der Besuch des Nikolauses auf dem Programm, der alle Kinder reich beschenkte.

Kirchenchor und die Kindergottesdienstgruppe bescherten dem  Publikum in der vollbesetzten Kirche mit vielen neu einstudierten  Advents- und Weihnachtsliedern besinnliche Momente. (Foto: Sibylle Lutz)
Kirchenchor und die Kindergottesdienstgruppe bescherten dem Publikum in der vollbesetzten Kirche mit vielen neu einstudierten Advents- und Weihnachtsliedern besinnliche Momente. (Foto: Sibylle Lutz)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: