Polizeibericht vom 21.12.10

Einbruch in Kindergarten
Buchen. Mit brachialer Gewalt brachen unbekannte Täter in der Nacht auf Montag, zwischen 20.15 und 07.00 Uhr ein Fenster des Kindergartens Am Langen Graben auf. Anschließend stiegen sie in das Gebäude ein, wo er zwei Türen aufhebelte und das gesamte Gebäude durchsuchte. Dabei entdeckte sie einen in einem Schrank eingebauten Möbeltresor, den sie herausrissen und mitnahmen.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben sollen sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung setzen.

Zusammenstoß mit Räumfahrzeug
Mosbach. Sachschaden von 11000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der Steige. Eine Pkw-Fahrerin überholte mit ihrem Wagen ein vor ihr fahrendes Räumfahrzeug, dessen Fahrer sich ordnungsgemäß zum Linksabbiegen eingeordnet hatte.

Witterungsbedingte Unfälle
Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Grund starker Schneefälle kam es am Montag ab der Mittagszeit zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen im gesamten Kreisgebiet. Mehrere Steigungs- und Gefällstrecken mussten zeitweise wegen querstehender Lkw gesperrt werden. So musste unter anderem die B 27 zwischen Höpfingen und Hardheim, sowie die Ortsdurchfahrt Hardheim auf Grund Eisglätte für die Dauer von ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden. Teilweise zum Erliegen kam der Verkehr im Bereich Walldürn / Hardheim, auf der B 292 zwischen Rosenberg und Osterburken, sowie auf der B 27 zwischen Buchen-Mitte und Buchen-Nord.
Im Zeitraum von Montag, gegen 12.00 Uhr bis Dienstag, gegen 08.00 Uhr verzeichnete die Polizeidirektion Mosbach insgesamt 20 witterungsbedingte Unfälle. Bei einem Verkehrsunfall in der Germanenstraße in Götzingen zog sich eine Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen zu. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf 45500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: