MdL Hauk besuchte Bäckerei

Herausforderungen einer Bäckerei im ländlichen Raum erörtert

Aglasterhausen. Der Neckar-Odenwälder Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionsvorsitzende, Peter Hauk MdL, besuchte am Freitagmorgen im Rahmen seiner Wahlkampftour auch die Bäckerei Banschbach in Aglasterhausen, um mit dem Inhaber Bernhard Banschbach gemeinsam die Herausforderungen einer Bäckerei im ländlichen Raum zu erörtern.

„Man muss die Menschen mit innovativen und attraktiven Angeboten locken, wie etwa unserem Café mit gemütlichen Sitzgelegenheiten oder unserem 2007 eröffneten Banschi-Drive, aber natürlich auch mit hochqualitativer Backware“, erläuterte Banschbach. Hauk interessierte sich auch besonders für die Ausbildung junger Menschen in dem Betrieb. 8 Auszubildende beschäftige man in der Bäckerei und mache dabei sehr gute Erfahrungen, sagte Banschbach. Auch eine Mangel an Bewerbern im Backgewerbe sei nicht festzustellen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“MdL Hauk besuchte Bäckerei“ url=“//www.nokzeit.de/?p=10444″] Hauk würdigte die Leistungen des Betriebs, denn schließlich stelle dieser eine Erfolgsgeschichte im ländlichen Raum dar. Mit acht Filialen und 75 Mitarbeitern zähle er auch zu den größeren Bäckereien im Kreis. Im Anschluss führte Banschbach noch durch die Backstube und erläuterte anschaulich den Produktionsprozess. Auch eine Verköstigung der Backwaren stand auf dem Programm.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: