Minigolfturnier des HVV Mudau

von Liane Merkle

Mudau. Es ist schon eine lieb gewordene Tradition, das jährliche Minigolfturnier des Heimat- und Verkehrsvereins für die Vereine der Gesamtgemeinde auf der Freizeitanlage Weller.

Vielleicht lag es an dem Rahmen der Siegerehrung, die in die Premiere des HVV-Sommerfestes gelegt worden war, vielleicht auch einfach an den attraktiven Preisen, dass sich das Turnier ganz offensichtlich auch wieder steigender Teilnehmerzahlen erfreut. Immerhin 15 Vereine hatten sich mit 25 Mannschaften und 75 Einzelspielern an dem Wettkampf beteiligt und nicht unerheblichen Ehrgeiz gezeigt. Das sagt zumindest die durchschnittliche Mannschaftspunktezahl von 118,72 aus. Wenn man bedenkt, dass die schwarze Laterne noch mit 151 Punkten an die mit Silke, Jonas und Felix Müller jüngste Mannschaft der Kolping Steinbach ging, was altersbedingt gar nicht so schlecht war, so zeigten doch die drei erstplatzierten Mannschaften deutlich mehr Erfahrung.
Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Minigolfturnier des HVV Mudau“ url=“http://www.NOKZEIT.de/?p=14767„] Den dritten Platz erspielten sich Michael Röckel, Reiner Schölch und Kurt Habedank vom „Motorradclub Mudau 2“ mit 100 Punkten. Nur drei Punkten Abstand nach oben und unten landete „Kolping Steinbach 3“ mit Joachim Hofmann, Barbara Farrenkopf und Mike Müller auf dem zweiten Platz und Raimund Friedel, Alois Friedel und Roland Stender vom Kegelclub „Rollendes Elend 2“ mit 94 Punkten auf dem obersten Siegertreppchen.

Urkunden, Glückwünsche und Präsente überreichten Sonja Rottenfußer als 1. Vorsitzende des HVV, Bürgermeisterstellvertreter Siegfried Buchelt und Ortsvorsteher Klaus Erich Schork sowohl an die Mannschafts- als auch an die Einzelsieger.

Hierbei erkämpfte sich Raimund Friedel mit 26 Punkten klar den Sieg, dicht gefolgt von Joachim Hofmann mit 28 Punkten und Monika Friedel mit 30 Punkte.

Ein besonderer Dank von Sonja Rottenfußer galt abschließend den ehrenamtlichen Schiedsrichtern und Helfern Horst Schork, Uwe Hofmann, Ernst Radauscher, Herbert Rottenfußer, Gernot Hauk, Gerd Schöllig, Alois Friedel und Achim Heners.
wpid-468Minigolfturnier-des-HVV-Mudau-2011-08-9-11-14.jpg
Die jeweils drei Erstplatzierten zusammen mit Bürgermeister-Stellvertreter Siegfried Buchelt, Ortsvorsteher Klaus Erich Schork sowie Sonja Rottenfußer. (Foto: Liane Merkle)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: