BFV vollzieht Führungswechsel

Karlsruhe. (sim) Mitte des Jahres wurde der Führungswechsel sowohl in der Geschäftsstelle wie auch in der Sportschule Schöneck des Badischen Fußballverbandes eingeleitet, der nunmehr am 1. September vollzogen wird. Der bisherige Geschäftsführer Siegfried Müller (62) wird dann den Stab an seinen Nachfolger Uwe Ziegenhagen (51), der bereits seit 1.Juli auf dem Karlsruher Turmberg tätig ist (Tel. 0721/40904-11, uwe.ziegenhagen@badfv.de), komplett übergeben. Müller steht nur für die Pressearbeit noch eine geraume Zeit zur Verfügung.

Bereits seit Saisonbeginn steht die Abteilung Spielbetrieb für den Herren-, Frauen- und den kompletten Nachwuchsbereich (einschließlich sämtlicher Auswahlmaßnahmen), die bisher ebenso größtenteils im Aufgabenbereich von Siegfried Müller lag, in der Verantwortung von Felix Wiedemann (Tel. 0721/40904-53 oder felix.wiedemann@badfv.de).

Noch unbesetzt ist derzeit die Stelle Presse/Öffentlichkeitsarbeit, was jedoch zwischen dem 1. Oktober und 1. November der Vergangenheit angehören soll. Bis zu diesem Zeitpunkt wird Siegfried Müller die Pressearbeit weiterführen, damit kein Vakuum entsteht, weshalb seine bisherige Emailverbindung für diesen Zeitraum noch bestehen bleibt und Gültigkeit besitzt (s. mueller@badfv.de).

Was spätestens ab 5. September jedoch gestrichen werden muss, ist die geschäftliche Telefonverbindung des bisherigen Geschäftsführers (0721/40904-17), der dann nur noch sporadisch wegen der Pressetätigkeit auf dem Turmberg anzutreffen sein wird. Keine Änderung gibt es, zumindest in absehbarer Zeit, bei der Handynummer (0171/7451382).

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]