Wintersonnwendfeier der RK Waldbrunn

Am Samstag brennt an der Hindenburgsäule wieder das Sonnwendfeuer. (Foto: Archiv)

Waldbrunn. (tb) Die alte Tradition des Feierns der Sonnwend‘ hat die Reservistenkameradschaft Waldbrunn in den letzten Jahren wieder belebt.

Jedes Jahr im Juni und auch im Dezember entzünden sie an der neben der L524 gelegenen Hindenburgsäule ihr Sonnwendfeuer, wie es auch zur Übergabefeier dieser Säule am 26. August 1927 von den damaligen „Kriegervereinen“ des Winterhauchs entzündet wurde. In den letzten Jahren erlebte die Feier regen Zuspruch von Jung und Alt. Die Mitglieder der RK Waldbrunn treffen sich daher am Samstag den 17.12.2011 bereits morgens um 10 Uhr an der Hindenburgsäule zum Aufbau ihrer traditionellen Sonnwendfeier. Die offizielle Veranstaltung beginnt dann um ca. 17.30 Uhr. Gegen 20 Uhr soll dann das große  Sondwend’-Feuer entzündet werden.

Hierzu sind wie immer Freunde und Gönner der Waldbrunner Reservisten und die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Die Feier findet bei jeder Witterung statt. Zudem ist beheiztes Zelt vorhanden.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]