Faszinierende Welt des „weißen Goldes“ erlebt

Auf den Spuren des weissen Golds

(Foto: privat)

Obrigheim. (il) Ein einzigartiges Erlebnis gab es für eine große Gruppe Ferienkinder aus Obrigheim am vergangenen Wochenende. Auf Einladung der CDU Obrigheim stand beim Ferienprogramm ein Besuch des Salzbergwerks in Bad Friedrichshall auf dem Programm.

In 180m Tiefe waren nicht nur die Temperaturen von 18 Grad an einem der heißesten Tage des Jahres eine willkommene Abwechslung. Die faszinierende Welt des „weißen Goldes“ erschloss sich den Kindern nach rund 30 Sekunden Fahrt in einem Förderkorb in die Tiefe. Sie erlebten in gewaltigen unterirdischen Kammern die vielfältige Geschichte des Salzes und die sich im Laufe der Jahrzehnte wechselnde Abbautechnik.




Mit interessanten Filmen und Präsentationen wurden die Kinder in die Salzentstehung eingeführt und konnten interaktive Experimente und sogar eine Schausprengung durchführen. Auf ein großes Echo stießen auch die Lichtinstallationen sowie die Lasershow und der grandiose Kuppelsaal mit seinen Reliefs im Salz.

Zum Abschluss konnten sich die Kinder auf einer 40m langen Rutsche wie ein Bergmann früherer Tage fühlen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: