Polizeibericht vom 26. August 2012

In die Leitplanken gefahren

Adelsheim. Ein 27-jähriger Volvofahrer kam am Freitag gegen 13.00 Uhr in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er beschädigte hierbei zwei Leitplankenfelder. Der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf ca. 8500.- Euro geschätzt.

Nach Spiegelunfall weitergefahren

Bofsheim. Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer beschädigte am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr kurz vor dem Ortseingang Bofsheim den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Lkw-Zuges. Der Verkehrsunfall ereignete sich in einer unübersichtlichen Linkskurve zwischen Osterburken und Bofsheim. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Polizeirevier Buchen bittet unter Telefon 06281 904-0 um Zeugenhinweise. 

Motorradfahrer leicht verletzt

Mosbach. Ein 20-jähriger Motorradfahrer fuhr am Freitagmittag gegen 12.00 Uhr in der Pfalzgraf-Otto-Straße auf einen verkehrbedingt haltenden Passat auf. Hierdurch stürzte der Motorradfahrer und erlitt Schürfwunden im Bereich des Ellenbogens und des Knies. Der Sachschaden wird durch die Polizei auf ca. 2000.- Euro geschätzt.




Windschutzscheibe an PKW beschädigt

Haßmersheim. In der Nacht von Freitag 20:00 Uhr bis Samstag 04:00 Uhr wurde die Windschutzscheibe an einem im Auweg geparktem Seat von einem unbekannten Täter versucht einzuschlagen und hierbei stark beschädigt. Zeugen die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können werden gebeten sich mit der Polizei Mosbach 06261/8090 in Verbindung zu setzen.

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Buchen. Im Zeitraum zwischen Samstag 16:30 Uhr und 17:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Ein-/Ausparken ein auf dem Lidl Parkplatz in der Franz-Xaver-Schmerbeck-Straße abgestellten Fiat. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer ohne sich um den entstandenen Sachschaden von ca. 2000,-€ zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Buchen 06281/9040 in Verbindung zu setzen.

Schachtdeckel herausgehoben

Billigheim. Unbekannte Täter hoben am frühen Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr vier Schachtdeckel in der Heuäckerstraße heraus und warfen diese in die angrenzenden Gärten bzw. Wiese. Bei solchen Taten handelt es sich nicht um „groben Unfug“ sondern um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, welcher ein Straftatbestand darstellt. Zeugen die Hinweise zu den Tätern geben können werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mosbach 06261/8090 in Verbindung zu setzen. 

Flirten, Chatten & Freunde treffen

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: