Starkregen verwandelt A 81 in Rutschbahn

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

A 81. Zweimal innerhalb weniger Minuten krachte es am Sonntagabend auf der BAB A 81 zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Ahorn. Der einsetzende Starkregen verwandelte die A 81 in eine Rutschbahn und Autofahrern, die ihre Geschwindigkeit nicht entsprechend anpassten, wurde Aquaplaning zum Verhängnis. Insgesamt entstand ein Schaden von 34000 Euro. Die Beteiligten kamen zum Glück alle mit dem Schrecken davon.



Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: