Rechts vor links nicht bedacht

Nassig. An die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ hatte ein 35-Jähriger am Donnerstagmittag in Nassig offenbar nicht gedacht. Gegen 12.45 Uhr fuhr er mit seinem Lastwagen auf der Straße Waldflur Richtung Ortsmitte. An der Einmündung zur Miltenberger Straße nahm er einem von rechts kommenden, 48-jährigen VW-Fahrer die Vorfahrt und prallte mit dem Wagen zusammen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf gut 5.500 Euro. Zunächst gab sich der Beifahrer im Lastwagen als Fahrer gegenüber den Beamten zu erkennen. Als er jedoch erfuhr, dass der Verstoß u.a. mit vier Punkten in Flensburg geahndet wird und er selbst bereits 12 Punkte auf seinem Konto hat, wollte er die Verantwortung für seinen Kollegen nicht mehr übernehmen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: