Zusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Neckartal. Auf der L 534 geriet am Samstagmittag gegen 15.10 Uhr eine Ford-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Golf zusammen. Beide PKW-Führer wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Für die 55-jährige Ford-Fahrerin musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden. Die bisherigen Ermittlungen der Heidelberger Verkehrspolizei ergaben, dass die 55-jährige aus Richtung Neckargemünd kam und ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn geriet. Zur Klärung der Unfallursache wurde der Ford sichergestellt. Die L 534 wurde während der Unfallaufnahme zwischen der Friedensbrücke in Neckargemünd und der Ziegelhäuser Brücke bis 17.20 Uhr voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 11.000,- Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: