Schwerverletzt nach Unfall mit Unimog

Külsheim. Am Freitag um 12.10 Uhr fuhr eine 64 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes vom Parkplatz einer Metzgerei in die Schönersbachstraße ein und übersah dabei einen aus Richtung Külsheim heranfahrenden Lkw, der von einem 49-jährigen Mann gelenkt wurde. Dieser erkannte die Mercedes-Fahrerin zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Lkw, ein Unimog der Straßenmeisterei, war mit einem Frontkehrbesen ausgestattet, der gegen die linke Fahrzeugseite stieß. 

Durch den Aufprall wurde die Mercedes-Fahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus ihrem Wrack befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in die Rotkreuzklinik Wertheim eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro. Zur Bergung der Frau und der Fahrzeuge waren die Freiwillige Feuerwehr Külsheim mit einem Fahrzeug und neun Mann sowie ein Notarztwagen im Einsatz.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]