Auf haltendes Auto aufgefahren

Neckarzimmern. Beim Einfahren von einem Firmengelände in die Hauptstraße ist am Montagnachmittag ein 60-jähriger Mitsubishi-Lenker auf einen VW aufgefahren. Dessen Fahrerin hatte verkehrsbedingt anhalten müssen, was von dem Mitsubishi-Lenker zu spät registriert worden war. Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen