Sattelzugfahrer macht sich aus dem Staub

Bretzingen. Aus dem Staub machte sich ein unbekannter Sattelzugfahrer nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 14.05 Uhr in der Erftalstraße.

Der unbekannte Fahrer kam mit seinem roten Sattelzug aus Richtung Erfeld und fuhr in der Erftalstraße ungebremst an einem Hindernis (Baustelle) vorbei. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer musste mit seinem Sattelauflieger nach rechts ausweichen, wo er mit dem Auflieger ein Scheunendach beschädigte.

Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit 2000 Euro an. Zeugen, die Hinweise auf den unfallverursachenden Sattelzug geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06261/9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: