Schrecklicher Verkehrsunfall kostet zwei Leben

Eberstadt. Ein Bild des Grauens bot sich heute gegen 15:00 Uhr den Einsatzkräften von Polizei, DRK und Feuerwehr aus Buchen, Bödigheim und Eberstadt bei einen Unfall, der zwei Menschenleben forderte.

Ein 68-jähriger PKW-Fahrer und ein 24-jähriger Motorradfahrer wurden dabei am Samstagnachmittag gegen 15:00 Uhr bei einem tragischen Verkehrsunfall in der Nähe von Buchen getötet.

Der Motorradfahrer fuhr auf der K 3900 vom Ortsteil Eberstadt in Richtung Seckach. Zur gleichen Zeit bog der Fahrer eines PKW Suzuki Vitara aus einem untergeordneten Gemeindeverbindungsweg – Zufahrt zur Siedlung Hohlenstein – in die Kreisstraße ein. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.

Der kurz danach eintreffende Notarzt konnte bei beiden Fahrern nur noch den Tod feststellen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache führt das Polizeirevier Buchen.

Fotos vom Einsatz gibt es bei der Feuerwehr:
www.feuerwehr-nok.de/einsaetze/93-juli-2013/677-13-07-13–schwerer-verkehrsunfall-auf-der-k3900.html




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]