Mit 5-Kilo-Hantel auf Einbruchstour

Bestenheid. Mit einer 5-Kilo-Hantel ging ein bislang unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Sonntag ans Werk.

Er warf das Schwergewicht gegen die Scheibe der Eingangstür der Firma Hifi-Point in der Spessartstraße in Bestenheid. Das 6 mm starke Sicherheitsglas zersprang und die Hantel landete im Geschäft. Mit einem Fahrradsattel, den er zuvor offenbar von einem Fahrrad in der Odenwaldstraße entwendet hatte, versuchte er die Glassplitter wegzuschlagen. Vermutlich suchte der unbekannte Täter anschließend ohne Beute das Weite. Wer kann Hinweise zu der abgebildeten Hantel mit der Aufschrift „Bad Company“ geben bzw. wo fehlt ein solches Sportgerät? (Bild im Anhang)

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]