Nacht der Jungen Chöre in Gerichtstetten

(Foto: pm)

Gerichtstetten. Am 20. Juli, ab 20.30 Uhr ist es wieder soweit: Das fünfte Chor-Event „Nacht der Jungen Chöre“ des Sängerkreises Buchen findet auf Einladung des MGV Gerichtstetten unter freiem Himmel an der Grundschule Gerichtstetten statt. Die Schirmherrschaft übernimmt MdB Alois Gerig.

Mitgestaltet wird der Abend von folgenden Chören: „Kleine Besetzung“ Gerichtstetten, „no name product“ Hardheim, „Kleene Bus“ Mudau, Projektchor Seckach, „GetSingers Götzingen, „Vocalis“ Höpfingen, „Zwanzig nach neun“ Altheim, „Cantamus“ Buchen und erstmals vom neu gegründeten Projektchor Eberstadt. Gastchor ist der Frauenchor „Amicanti“ aus Sulzbach vom Chorverband Mosbach, Chorgruppe Schefflenztal.




Dem Event, das im Rhythmus von zwei Jahren durchgeführt wird, eilt ein guter Ruf voraus. Bietet es doch jung gebliebenen Chören die Möglichkeit, zu zeigen, was moderne Chormusik bedeutet – Musik, die gut arrangiert ist, die von Herzen kommt und die Zuhörer emotional berührt. Einfallsreich moderiert bietet das Konzert von Gospel über Pop bis hin zu modernem Chorgesang Gesang auf hohem Niveau. Die Zuhörer können sich von der Geschlossenheit der Chöre und der meisterhaft kraftvollen Darbietung jedes einzelnen Stückes überzeugen. Es erwartet sie ein Programm mit viel Frische und Lebendigkeit.

Zu diesem Konzert sind alle eingeladen, die Freude an Musik und modernem Chorgesang haben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der MGV Gerichtstetten freut sich auf einen unvergesslichen Abend in einer hoffentlich lauen Sommernacht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: