Beherztes Eingreifen verhindert hohen Schaden

Weikersheim. Vermutlich wegen eines defekten Lagers geriet am Samstag um 19.20 Uhr auf einem Feld zwischen Lichtenhöfe und Nassau im Inneren einer Quaderballenpresse Stroh in Brand. Durch das beherzte Eingreifen des Fahrers, der die brennenden Ballen aus der Maschine auswarf und mithilfe von zwei mitgeführten Feuerlöschern den Brand in der Presse löschen konnte, wurde ein Schaden an der 150 000 Euro teuren Quaderballenpresse verhindert. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Nassau und Weikersheim, die mit 30 Feuerwehrmännern und vier Fahrzeugen vor Ort waren, sowie durch Landwirte mit Güllefässern und Pflügen wurde der Brand auf dem abgeernteten Feld eingedämmt und schließlich gelöscht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: