Getreidefeld in Brand geraten

Creglingen. Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache dafür, dass im Gewann Roth zwischen Creglingen und Schirmbach am Freitag um 16.10 Uhr an einem Mähdrescher der Marke Laverda ein Feuer ausbrach. Obwohl die Freiwilligen Feuerwehren aus Reinsbronn und Creglingen mit drei Feuerwehrfahrzeugen, zwei Schleppern und 20 Mann rasch zur Stelle war, wurden etwa 1,5 Hektar Gerste vernichtet. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]