Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 25.07.13

(Symbolbild)

Geldspende erbettelt

Hardheim. Wegen des Verdachts Sammlungsbetrügereien begangen zu haben ermitteln die Beamten des Polizeipostens Hardheim gegen rumänische Staatsangehörige, die am Mittwoch in Hardheim in Erscheinung getreten sind. Zwei Frauen der Gruppe, die mit einem dunklen Ford Mondeo mit polnischer Zulassung unterwegs war, gingen von Haus zu Haus und zeigten ein Blatt Papier vor aus dem hervorging, dass sie eine Geldspende möchten. Wer von den Frauen möglicherweise geschädigt worden ist wird gebeten sich beim Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, zu melden.

Mountainbike gestohlen

Walldürn. Von einem Unbekannten ist am Mittwoch gegen 22.00 Uhr ein schwarzes Mountainbike gestohlen worden, das kurzzeitig unverschlossen am Römerbad abgelegt war. Hinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282 926660, entgegen.




Fahrraddiebstahl

Neckarelz. Ein schwarz-grünes Cross-Rad, das beim Auguste-Pattberg-Gymnasiums an der Wand in Richtung Verkehrsübungsplatz verschlossen abgestellt war, hat ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 07.30 Uhr und 13.30 Uhr gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Auffahrunfall

Mosbach. Auf einen Audi, dessen Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, ist am Mittwochnachmittag im Wasemweg eine 56-jährige Mazda-Lenkerin aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: