25-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Meckesheim. Tödliche Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 09.07 Uhr auf der Industriestraße.

Zur genannten Zeit befuhr der Kraftradfahrer mit seinem Motorrad, Marke Suzuki, die Industriestraße in Meckesheim in Richtung Mauer.

Unmittelbar nach einer Eisenbahnüberführung kam er in einer leichten Linkskurve aus bislang noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Hierbei wurde der Motorradfahrer dermaßen schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Industriestraße war während der Unfallaufnahme bis gegen 13.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,–  Euro. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel.: 06221-991870 zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]