Durch Vorgarten gefahren

Wertheim. An der Einmündung der Ortsverbindungsstraße von Bestenheid in Richtung Wartberg kam am Freitag gegen 6.30 Uhr ein 22 Jahre alter Mazda-Lenker auf den linken Bordstein und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Anschließend überfuhr er eine Hecke, fuhr durch einen Vorgarten und über eine weitere Hecke zurück auf die Straße. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Mann anschließend von der Unfallstelle. Da er sein Kennzeichen verloren hatte, konnte er kurze Zeit später ermittelt werden. An seinem Mazda entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro, der Schaden im Vorgarten steht noch nicht fest.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: