Nickerchen im Taxi kommt teuer

Wertheim. Weil ein Fahrgast in seinem Taxi ein Nickerchen gemacht hatte und weder aussteigen wollte noch die Rechnung bezahlen konnte, alarmierte ein Taxi-Fahrer am Sonntag in den frühen Morgenstunden die Wertheimer Ordnungshüter. Diese nahmen sich des trinkfesten Herren an und hatten alle Mühe den 24-Jährigen zu wecken. Da er pleite war und aufgrund seiner Alkoholisierung seine koordinativen Fähigkeiten nahezu eingebüßt hatte, nahmen sie ihn zu seiner eigenen Sicherheit in Gewahrsam. Die Feststellung seiner Identität gestaltete sich zwar mühevoll, war aber dann doch erfolgreich. Nach etwa einer Stunde wurde er an seine Verwandten übergeben. Transport und Aufenthalt beim Revier werden ihm allerdings noch in Rechnung gestellt.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: