Mähdrescher streift Anhänger

Lauda-Königshofen. Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall am 23. Juli, gegen 13.15 Uhr. Ein Mähdrescher-Fahrer war auf der Kreisstraße 2839 aus Richtung Buch/Gissigheim in Richtung Heckfeld unterwegs. Bei km 4,500 wird der rechts fahrende und den gesamten Fahrstreifen benutzende Mähdrescher von zwei Fahrzeugen und einem VW-Bus mit Anhänger  überholt.

Als das Gespann nahezu er auf gleicher Höhe mit der Arbeitsmaschine ist, schwenkte der Mähdrescher leicht nach links und streifte den Anhänger des vorbeifahrenden Gespanns. Hierbei wurden der Reifen des Mähdreschers und der Planenaufbau am Anhänger beschädigt. Der Fahrer des VW-Busses mit MOS-Kennzeichen setzte nach dem Unfall seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die Fahrer der beiden Fahrzeuge, die dem Gespann vorausgefahren sind, sich zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: