Mit Eisenstange bewusstlos geschlagen

150logopolizei

Neckarbischofsheim: Bei einer Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in der Hauptstraße wurden drei junge Männer im Alter von 17-22 Jahren verletzt; einer von ihnen schwer.

Die drei Männer aus dem Neckar-Odenwald-Kreis kamen von einer Feier und befanden sich gerade in Höhe der Alexandergasse, als sie von einer mehrköpfigen Gruppe Jugendlicher angegangen wurden. Nach kurzen Verbalattacken bekam der 22-Jährige von einem Unbekannten aus der Jugendgruppe eine Eisenstande auf den Kopf geschlagen. Seine beiden 17-jährigen Freunde erlitten Platzwunden.

Die drei Freunde flüchteten und wurden noch kurzzeitig von der Jugendgruppe unter Hinterherrufen von Provokationen verfolgt. Der 22-Jährige brach anschließend zusammen und wurde kurzzeitig bewusstlos. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik, wo er vorübergehend stationär aufgenommen wurde. Die beiden 17-Jährigen wurden an Ort und Stelle medizinisch versorgt.


Wegen gefährlicher Körperverletzung wurden noch in derselben Nacht die Ermittlungen aufgenommen; eine sofort eingeleitete Fahndung war ohne Ergebnis verlaufen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Jugendgruppe und zur Auseinandersetzung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Waibstadt, Tel.: 07263/5807 oder dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: