Aufopferungsvoller Kampf bringt Dreier

Logospfrhassmersheim

Spfr. Haßmersheim – FV Mosbach II 2:1

Haßmersheim. (pm) Die Sportfreunde begannen das Kellerduell furios. Bereits in der 2. Min. schickte Heck mit feinem Pass Leutz in die Gasse und der verwandelte sicher zur frühen Führung. Danach verflachte das Spiel zusehends. Der Gast aus Mosbach übernahm mehr und mehr das Geschehen und scheiterte zweimal am gut reagierenden Senk. Bis kurz vor dem Pausenpfiff verlief das Spiel dann ohne nennenswerte Höhepunkte, ehe beide Hinterreihen noch eine brenzlige Situation zu überstehen hatten.


Nach dem Seitenwechsel kamen die Kreisstädter druckvoll aus der Kabine und erzielten folgerichtig durch Max Weinert den verdienten Ausgleich. Haßmersheim zeigte sich keineswegs geschockt und nur fünf Minuten später gelang F. Heuß mit einem sehenswerten 25m-Freistoß die erneute Sportfreunde-Führung. Mitte der zweiten Hälfte mussten beide Teams einen Platzverweis hinnehmen. In der spannenden Schlussphase versuchte Mosbach, mit hohen Bällen doch noch zum Ausgleich zu kommen, aber die Sportfreunde kämpften aufopferungsvoll und brachten den Sieg über die Zeit.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: