Volksbank Neckartal ehrt Mitglieder

„Ehre, wem Ehre gebührt“

VB Ehrung Eberbach

Unser Bild zeigt Vorstandsvorsitzender Saueressig (li.) und die geehrten Mitglieder, v.r. Vorstand Gallion (re.), Vorstand Winterbauer (2.v.re.). (Foto: pm)

Eberbach. (pm) Dieses Sprichwort nahm die Volksbank Neckartal eG wörtlich und lud die Mitglieder, die vor 50 bzw. 60 Jahren der Genossenschaft beigetreten sind, zu einem unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ein. Vorstandsvorsitzender Ekkehard Saueressig begrüßte die Jubilare im Café am Leopoldsplatz in Eberbach und hob hervor, dass die Mitgliedschaft bei der Volksbank Neckartal eG mehr bedeutet als „nur“ Kunde zu sein.




Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Treue zur Volksbank und betonte ausdrücklich, dass es in der heutigen, schnelllebigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist, so lange einer Organisation anzugehören. Bei einer „Zeitreise“ in die Jahre 1953 und 1963 konnten die Teilnehmer/-innen in Erinnerungen schwelgen und sich bei der Präsentation „So schön ist unsere Heimat“ davon überzeugen, wie viel Schönes es im Geschäftsgebiet der Bank zu entdecken gibt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]