Einbruch in Pfarramt scheitert

Erbach. (ots) Vergeblich hat ein Unbekannter in der Nacht zum Freitag (1.11.) gegen 3.30 Uhr versucht in ein Pfarramt in der Hauptstraße einzubrechen. Der Täter hatte mit einem Backstein versucht eine Fensterscheibe einzuschlagen. Durch den Lärm war ein Anwohner auf den Einbrecher aufmerksam geworden, worauf der Kriminelle die Flucht ergriff. Es soll sich um einen etwa 1,90 Meter großen und auffällig dicken Mann handeln. Er war mit einer Jogginghose und einem Kapuzenpulli bekleidet. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Schaden an dem Fenster wird auf etwa 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]