Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Hardheim. Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 15.30 Uhr auf der Walldürner Straße. Eine Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der Walldürner Straße in Richtung Ortsmitte und fuhr in Höhe der Ignaz-Schwinn-Straße auf einen vor ihr verkehrsbedingt abbremsenden Wagen auf. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit 6500 Euro an.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: