Mit über zwei Promille Totalschaden verursacht

Neckarelz. Über zwei Promille druckte der Alkomat nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 02.00 Uhr in der Mosbacher Straße bei einer Pkw-Fahrerin aus. Die Frau fuhr mit ihrem Wagen in Richtung Heidelberger Straße und stieß dabei gegen einen geparkten Mazda. Dieser wurde durch den heftigen Aufprall gegen ein Metallgitter geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der von der Polizei mit 10000 Euro angegeben wird. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Fahrzeugführerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand, worauf sie die Entnahme einer Blutprobe über sich ergehen lassen und ihren Führerschein zu den Akten geben musste.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]