Mit 1,8 Promille Autos beschädigt

Schwarzach. Am Samstagmorgen verursachte ein erheblich alkoholisierter BMW-Fahrer gegen 02.50 Uhr zunächst einen Verkehrsunfall, wodurch zwei geparkte Pkws beschädigt wurden.
Der 24-jährige BMW-Fahrer fuhr zunächst in der Hauptstraße rückwärts gegen einen geparkten Renault. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen ebenfalls geparkten VW Golf geschoben. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der BMW-Fahrer fuhr nach dem Unfall davon, konnte jedoch kurze Zeit später in der Nähe des Unfallortes durch eine Streife des Polizeireviers Mosbach fahrend festgestellt und angehalten werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 24-jährige Fahrer mit über 1,8 Promille erheblich alkoholisiert war. Neben einer Blutprobe musste er auch seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: