13 Gullydeckel auf die Fahrbahn geworfen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Külsheim. Ein 21-Jähriger steht im Verdacht am Sonntag, dem 05.01.2014, gegen 02.00 Uhr, im Bereich des Römerbadweges, auf einer Strecke von etwa 300 Metern, 13 rechteckige Kanaldeckel herausgehoben und auf die Fahrbahnmitte geworfen zu haben. Das Polizeirevier Wertheim, Tel. 09342/91890, sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben über den Tathergang oder den Täter machen können sowie Verkehrskehrsteilnehmer, welche durch diese Handlung gefährdet wurden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]