Durch neun Türen in Apotheke eingebrochen

150logopolizeiErkenntnisse über Beute fehlen noch

Mosbach. Am Samstag, dem 04.01.2014, in der Zeit zwischen 02.00 und 03.00 Uhr, wurde ein Gebäudekomplex in der Solbergallee von einem unbekannten Täter heimgesucht. Er versuchte sich an insgesamt neun Türen Zugang zu den Geschäftsräumlichkeiten zu verschaffen. Hierbei gelang es ihm eine Kellertüre aufzubrechen, welche zu einer Apotheke gehören.

Erkenntnisse über eventuell erlangtes Diebesgut liegen bis jetzt nicht vor. Das Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, sucht zu diesem Fall Zeugen, die zum Tatzeitpunkt Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht haben.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]