Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 07.01.14

(Symbolbild)

 Reh von VW erfasst

Hainstadt. Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Zusammenstoß mit einem Reh, das am Montag, gegen 07.50 Uhr, die Kreisstraße 3968 bei Hainstadt überqueren wollte und dabei von einem VW erfasst wurde. Bei der Kollision wurde die Fahrzeugfront des VWs schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Reh springt auf die Fahrbahn

Buchen. Einen Zusammenstoß mit einem VW-Multivan, am Dienstag, gegen 05.45 Uhr, auf der Kreisstraße 3915 bei Buchen überlebte ein Reh nicht. Das Wildtier sprang plötzlich auf die Fahrbahn, kollidierte mit dem Kotflügel des VWs und wurde tödlich verletzt auf die Seite geschleudert.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]