Drei Doppelsiege beim Dreikönigsschießen

SC Weisbach gewinnt alle Wettbewerbe beim KKS Weisbach 

600 KKS Weisbach Dreikoenigsschiessen

Die Sieger des Dreikönigsschießens beim KKS Weisbach mit Bürgermeister Markus Haas, Ortsvorsteher Reinhard Kessler, OSM Wolfgang Rohm sowie den Schießleitern Markus Lenz und Bernhard Schmitt. (Foto: Hofherr) 

Weisbach. Auch in diesem Jahr versuchten wieder weit über 200 Teilnehmer beim traditionellen Dreikönigsschießen des KKS Weisbach ihr Glück. Dabei holten die Schützen des SC Weisbach in allen Wettbewerben den Sieg.

Zur mit Spannung erwarteten Siegerehrung begrüßte Oberschützenmeister Wolfgang Rohm das neue Waldbrunner Gemeindeoberhaupt Bürgermeister Markus Haas, der gemeinsam mit den Schießleitern Markus Lenz und Bernhard Schmitt die Siegerehrung vornahm. Doch dankte Haas dem KKS Weisbach für das Engagement am Jahresanfang. Die gute Resonanz zeuge von einem funktionierenden Gemeinwesen im kleinsten Waldbrunner Ortsteil.  

Anschließend verkündete Markus Lenz die Ergebnisse. Da wie immer die örtlichen Vereine SC Weisbach (SCW), des Gemischten Chors Weisbach (GMCH) sowie der Freiwilligen Feuerwehr Weisbach (FFW), KKS Weisbach und die Weisbacher Freunde (WFR) das Teilnehmerfeld beherrschten, waren auch die Vorstände zur Siegerehrung gekommen. Dabei wurde jedes Ergebnis bejubelt, jede Podiumsplatzierung gefeiert, gibt es doch unter den jeweiligen Gruppen eine freundschaftliche Konkurrenz.

Bei den Jugendlichen gab es dieses Mal zwei Einzelsieger. Paul Heisner und Luca Ihrig, die beide für den SC Weisbach schossen, holten jeweils 252 Punkte. Bei den Damen gab es mit Irene Ehrfeld  (SCW) und Melanie Walz (KKS Weisbach) mit 262 Punkten ebenfalls einen gemeinsamen Sieg zu bejubeln. Dass es mit Heinz-Dieter Ihrig (SCW) und Kurt Kessler (KKS), die jeweils 282 Punkte trafen, bei den Herren ebenfalls zwei Einzelsieger gab, sorgte für ein Novum in der Geschichte des Dreikönigsschießens.

Den Sieg bei den Jugendteams holte sich der SCW 24 mit den Schützen Johannes Weiß, Paul Heisner, Tim Ebert und Jonathan Schmitt, die insgesamt 908 Punkte schossen. Bei den Damenmannschaften siegte mit 960 Punkten das Team SCW 18 mit Irene Ehrfeld, Vanessa Steck, Renate Schmitt und Petra Herhoff. Der Herrensieg ging an den SCW 01 mit Heinz-Diether, Oliver Bender, Thomas Bender und Jochen Ebert, die 951 Punkten die Titelverteidigung feiern durften.




Die Ergebnisse im Detail:

Herren Einzel

1. Heinz-Dieter Ihrig 282 Punkte

1. Kessler Kessler 282 Punkte

2. Josef Steck 269 Punkte

3. Uli Galm 267 Punkte

Damen Einzel

1. Irene Ehrfeld 262 Punkte

1. Melanie Walz 262 Punkte

2. Christel Grimm 256 Punkte

3. Anita Ihrig 253 Punkte

Jugend Einzel

1. Paul Heisner 252 Punkte

1. Luca Ihrig 252 Punkte

2. Jonathan Schmitt 249 Punkte

3. Gina Hainz 248 Punkte

Jugendmannschaften

  1. SCW 24 (Johannes Weiß, Paul Heisner, Tim Ebert und Jonathan Schmitt) 908 Punkte
  2. KKS 16 (Alexander Gramlich, Jonas Bender, Alessio Briganti, Yannik Nähr) 890) 890 Punkte
  3. KKS 19 (Gina Hainz, Felix Backfisch, Anja Kessler, Marius Walz) 863 Punkte

Damenmannschaften

  1. SCW 18 (Irene Ehrfeld, Vanessa Steck, Renate Schmitt und Petra Herhoff) 960 Punkte
  2. KKS 10 (KKS 10  (Vesna Hodbod, Melanie Walz, Nicole Steck, Sandra Fischer) 895 Punkte
  3. KKS 12  (Lisa Schwing, Lorena Esposito, Jutta Schwing, Ivonne Haas) 878 Punkte

Herrenmannschaften

  1. SCW 01 (Heinz-Dieter Ihrig, Oliver Bender, Thomas Bender, Jochen Ebert) 951 Punkte
  2. SCW 09 (Oliver Grebhardt, Tobias Springer, Karl-Dieter Heisner, Heiko Dietz) 941 Punkte
  3. WFR 01 (Mathias Schmitt, Herbert Zieser, Mathias Leitner, Dieter Fessler) 902 Punkte

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: