17-Jährige hat aufmerksamen Schutzengel

Junge Frau von Stadtbahn erfasst

Heilbronn. Einen offenbar achtsamen Schutzengel hatte eine 17-Jährige am Donnerstag in Heilbronn, als sie von einer heranfahrenden Stadtbahn erfasst und verletzt wurde. Gegen 15.35 Uhr war die junge Dame zu Fuß auf der Paulinenstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Vermutlich unachtsam überquerte sie die Weinsberger Straße, wobei sie von einer Stadtbahn erfasst wurde. Dabei zog sich die 17-Jährige glücklicherweise nur
leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Stadtbahnstrecke
musste kurzzeitig gesperrt werden. Ebenso kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Weinsberger Straße. Für Rückfragen
stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]