Polizeibericht Main-Tauber vom 10.01.14

(Symbolbild)

150logopolizei

Einbruch in Sportstudio

Bad Mergentheim. Einbruch Noch ist die Vorgehensweise des Täters unbekannt, welcher in der Nacht zum Donnerstag in ein Sportstudio im Bad Mergentheimer Dainbacher Weg eindrang. Der Einbrecher ließ dort die komplette Registrierkasse und etwas Wechselgeld mitgehen. Weitere Ermittlungen sind derzeit noch im Gange. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

Motorradfahrer verunglückt

Bad Mergentheim. Bei einem Zusammenstoß mit einem Renault, am Donnerstag, kurz nach 07.00 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Markelsheim und dem Wildpark, wurde der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades leicht verletzt. Vermutlich hatte der 19-jährige Fahrer des Renaults die Vorfahrt des Zweiradfahrers nicht beachtet, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der 16-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.




Unfallflucht

Bad Mergentheim. Auf rund 2.000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Mittwoch, 15.30 Uhr, bis Donnerstag, 11.40 Uhr, an einem in der Bad Mergentheimer Kolpingstraße abgestellten Pkw Honda anrichtete und der sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der Honda war ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

Unfall an der Sechselbacher Kreuzung

Creglingen. Ein Schwerverletzter, eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von rund 7.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, auf der Landstraße 1003 auf Gemarkung Creglingen. An der „Sechselbacher Kreuzung“ wollte ein 27-jähriger Fahrer eines Hondas diese in gerader Richtung überqueren und missachtete hierbei vermutlich die Vorfahrt einer 48-jährigen Citroen-Fahrerin. Bei dem Frontalzusammenstoß erlitt der Honda-Fahrer schwere Verletzungen. Die Citroen-Fahrerin wurde leichter verletzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: