Beamte beweisen Gespür für Trunkenheitsfahrer

Passat-Fahrer musste zur Blutprobe

Neckarsulm. Ein sicheres Gespür zeigten Beamte des Polizeireviers Neckarsulm in der Nacht zum Samstag, 18.01., als sie gegen 03.15 Uhr in der Grabenstraße einen Fahrzeugführer angehalten hatten, der mit seinem VW Passat zunächst auf der Neckarstraße in Richtung Urbanstraße unterwegs war. Während der anschließenden Überprüfung des Fahrers konnten die Beamten feststellen, dass dieser alkoholisiert war. Das Ergebnis der Atemalkoholüberprüfung vor Ort machte im Anschluss die Entnahme einer Blutprobe erforderlich. Dem Fahrer wurde zudem die Weiterfahrt untersagt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]