„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“

 Lesestart

(Foto: privat)

Eberbach. (pm) „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung,

das  sich schon an die Jüngsten richtet.  Es  wird vom Bundesministerium  für  Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen! Am vergangenen Mittwoch nahm die KöB Sankt Johannes Nepomuk Eberbach mit  einer  Veranstaltung an diesem Programm teil.

Neun Kinder folgten mit ihren Müttern der Einladung. Unter dem Titel „Bilderbuchgeschichten für Dreijährige“ wurden gemeinsam Bücher angeschaut, gespielt und gemalt. Die Familien erhielten ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk  für  ihre  Kinder.  Die  nächste  Lesestartveranstaltung  in  Eberbach  ist  am  Mittwoch, 16.04.2014, im Stadtteiltreff in der Unteren Talstraße in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek  Eberbach.




Ähnliche Veranstaltungen wird es aufgrund der Nachfrage auch weiterhin in der KöB in loser Reihenfolge geben, die nächste ist geplant am 28.05.2014. Bis dahin lädt die KöB ein, die derzeit laufende Frühjahrsausstellung in ihren Räumlichkeiten im Pfarrheim in der Feuergrabengasse in Eberbach zu besuchen. Öffnungszeiten sind mittwochs von  17.00  bis  18.00  Uhr  und  sonntags  nach  dem  Gottesdienst  von  11.30  bis  12.30  Uhr.  Am  kommenden Sonntag,  23.03.2014,  wird die  Ausstellung von 11.30  bis  16.00  Uhr  im  Foyer  des Pfarrheimes zu sehen sein. Gezeigt wird eine Medienauswahl mit Büchern und Geschenkartikeln  für  Kindergartenkinder,  Erstleser,  Jugendliche  und  Erwachsene,  die auch direkt  vor  Ort bestellt werden können

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: