Bei Arbeitsunfall leicht verletzt

Hardheim. Leichte Verletzungen am Kopf erlitt ein 33-jähriger Arbeiter am Donnerstag in einer Hardheimer Firma. Mit einem Hubwagen zog er mehrere Gitterboxen über das Firmengelände und bemerkte nach einigen Metern, dass sich diese aufschaukelten und drohten umzufallen. Deshalb versuchte der 33-Jährige diese zu halten, was nicht gelang. Von einer herabstürzenden Box wurde er am Kopf getroffen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Weiterhin fielen die Gitterboxen noch auf zwei geparkte Fahrzeuge, die dabei beschädigt wurden. Weitere Ermittlungen dauern derzeit an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]