Doppelschlag bringt torreiches Remis

SG Schloßau II / Mudau II – VfB Sennfeld II 3:3 (2:1)

Schloßau/Mudau. (pm) In einem torreichen Spiel der Kreisklasse B trennten sich die SG und der VfB Sennfeld II 3:3-Unentschieden.

Die Gäste gingen in der 22. Minute durch einen Foulelfmeter in Führung. Die SG konnte durch einen Doppelschlag in der 32. durch Püchner und in der 39. durch ein Eigentor der Gäste den Spielstand drehen. Unmittelbar nach der Halbzeit fiel der 2:2-Ausgleich, dem Robin Maurer in der 50. Minute die abermalige Führung folgen ließ. Die Gäste erzielten in der 65. Minute den letzten Treffer der Begegnung, welches gleichzeitig den 3:3 Endstand bedeutete. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: