Unfallverursacher kümmert sich nicht um Verletzte

Neckarsulm. Samstagmittag, gegen 12.00 Uhr, kam es aufgrund eines Wendemanövers auf der B 27, Höhe Pichterichbrücke zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Ein vermutlich ortsunkundiger PKW-Lenker befuhr die B 27 aus Heilbronn kommend. Kurz nach der Pichterichbrücke, an der dortigen Ausweichbucht, wollte er auf der B 27 wenden, was an dieser Stelle durch Verkehrszeichen ausdrücklich verboten ist. Eine aus Neckarsulm entgegenkommende 44-jährige Fahrerin eines PKW Ford musste dem auf der Fahrbahn quer stehenden, wendenden PKW, ausweichen. Hierbei geriet sie ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Die Fahrerin und ihr 45-jähriger Mann auf dem Beifahrersitz, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr, nachdem er sein Wendemanöver beendet hatte, in Richtung Heilbronn davon. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Neckarsulm, Tel.Nr. 07132/93710.




.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]