74-Jähriger Busfahrer übersieht PKW

Niederstetten. Rund 5.000 Euro beträgt der Sachschaden, welcher am Mittwoch,
gegen 12.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 290
bei Niederstetten entstand. Ein 74-jähriger Busfahrer hatte die
Landstraße 1020 aus Richtung Hollenbach kommend befahren und bog an
der Einmündung zur B 290 nach links in Richtung Herbsthausen ab.
Möglicherweise wegen der blendenden Sonne übersah der Busfahrer dabei
den bevorrechtigten Pkw Honda eines 41-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß
entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von jeweils etwa 2.500 Euro.
Verletzt wurde niemand.




.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.