Nach Bedienfehler gegen Hauswand

79-jährige Autofahrerin unverletzt befreit

Eberbach. (ots) Letztlich glimpflich verlief ein Unfall am Donnerstag um 12 Uhr in der Scheuerbergstraße. Eine 79-jährige rüstige Autofahrerin rollte beim Einparken gegen den Bordstein. Dabei rutschte sie vom Bremspedal des Automatikfahrzeugs ab, „schoss“ über den Parkplatz hinaus durch ein angrenzendes Gebüsch und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Eberbach mehrere Büsche weggeschnitten hatte, konnte die 79-Jährige unverletzt aus dem Auto aussteigen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: